Hermann-von-Barth-Hütte (2131m)

Das Lechtal – mein geliebtes Lechtal :) Leider war ich dieses Jahr (2015) nicht dort – aber man kann schließlich nicht alles haben.
Die Hermann-von-Barth-Hütte liegt wunderschön gelegen in einem Kessel der Hornbachkette zu Füßen der Ilfenspitzen und der Wolfebnerspitze – letzter ist sehr beliebt bei Kletterern.

 

 

 

 

Start     Elbigenalb (1039m)
Ziel       Hütte (2131m)
hm       1100hm
Dauer   5,5h

 

 

Der Aufstieg auf die Hermann-von-Barth-Hütte verläuft auf recht einfachen Steigen, die immer gut zu finden sind. Was man beachten sollte: Durch die Südexposition des Hanges läuft man den kompletten Weg in der Sonne – ich mag das ja – aber man sollte trotzdem rechtzeitig starten.

Seilbahnen sucht man hier vergebens und findet dafür umso mehr Ruhe, wir sind auf unserem Zu- und Abstieg niemandem begegnet und haben erst auf der Hütte ein paar Gleichgesinnte getroffen – und – lecker Apfelstrudel gegessen.

 

http://www.hoehenrausch.de/huetten/hermann-von-barth-huette/index.php

 

 

2 thoughts on “Hermann-von-Barth-Hütte (2131m)

  • Nic

    Auch die Herrman von Bart-Hütte und die Gipfel oberhalb wie etwa Ilfenspitzen, Plattenspitzen und Wolfebnerspitzen gehören zu den Allgäuer Alpen. Sry für die Klugscheißerei… 😉

    • Hüüüürgh, da hast du natürlich Recht. Danke. Muss das umgehend ändern…. 😀 Und was über die Simms-Hütte schreiben – damit ich wenigstens einmal Recht habe mit den Lechtalern 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *