Brecherspitze (1683m)

Endlich mal draußen übernachten – natürlich am liebsten aufm Berg, am besten noch gut geschützt in Gipfelnähe… Und nicht allzu weit von München entfernt, schießlich mussten wir am nächsten Morgen wieder arbeiten/ bzw. studieren.
Mit der Brecherspitze hatten wir dahingehend also einen absoluten Glückstreffer gelandet.

 

 

 

Start   Parkplatz am Spitzingsattel (1129m)
Ziel      Brecherspitz  (1683m)
hm       560hm
Dauer   3h

 

Vom Parkplatz am Spitzingsattel überquert man zunächst die Hauptstraße und wandert dann in mäßiger Steigung auf einem Forstweg Richtung Obere Firstalm. Nach ca. 40min erreicht man ein grünes Wanderschild, an dem man rechts zur Brecherspitze abbiegt. Man gelangt zu einem großen Grashang, an dessen Seite man man in teilweise steilen Stufen hinaufsteigt. Weitere 30min später kommen wir an einem Sendemasten vorbei und können den Gipfelgrat schon fast sehen.
Wir freuen uns über jeden Wanderer, der uns entgegenkommt und darüber, dass wir niemanden mehr aufsteigen sehen – ganz in der Hoffnung, dass wir die einzigen zwei Übernachtungsgäste sind.

Kaum am Gipfel angekommen haben wir – noch bei Tageslicht – unser Schlafquartier eingerichtet, bevor wir uns ums Essen gekümmert haben – das Essen kam aus der Dose und es waren mit Abstand die BESTEN Dosenravioli, die ich je gegessen hab :) Als Nachspeise gab es dann Gummibärchen und einen traumhaften Sonnenuntergang.

Die Nacht war etwas kühler als gedacht, aber wir waren bestens ausgerüstet, sodass wir nicht ernsthaft gefroren haben.

Aufgewacht sind wir vor Sonnengang – man schläft ja doch nicht so gut wie zu Hause 😀 Und alleine waren wir auch nicht mehr: ein Fotograf hatte sich bereits in Position gebracht, um den Sonnenaufgang zu filmen.
Wir sind nach dem Sonenaufgang relativ zügig abgestiegen, zum einen weil die Pflicht gerufen hat und zum anderen, weil wir unser Frühstück noch im Winklstüberl genießen wollten.

 

 

2 thoughts on “Brecherspitze (1683m)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *